Christine und Philip Douvier

Philip Douvier Erlebnis Kammermusik: Philip Douvier

begann mit sechs Jahren auf der Violine, studierte dann Bratsche an der Hochschule der Künste Berlin und absolvierte den Studiengang  Kammermusik mit Auszeichnung. 

Mit dem Jacques Thibaud Trio Berlin konzertierte er 15 Jahre in Deutschland und seinen Nachbarländern, in den USA und Japan und veröffentlichte mehrere CDs.

Im Zuge seiner intensiven Arbeit mit Kindern erlernte er in den letzten Jahren auch noch Cello und Kontrabass, um die Musik aus immer neuen Perspektiven kennen zu lernen. 

Seit 2009 leitet er das Dahlemer Kammerorchester, ein ca. 40köpfiges Ensemble bestehend aus 3 Generationen von Musikliebhabern. Für dieses besondere Orchester arrangiert und komponiert er Musik, zuletzt die viersätzige „Waldsymphonie“.

Derzeit macht er seine Ausbildung zum Musiktherapeuten am Institut für Musiktherapie Berlin

Mit seiner Liebe zur Musik und seiner Lust am Spielen vermittelt Philip Douvier Freude am eigenen Ausdruck.

Erlebnis Kammermusik: Christine DouvierChristine Douvier

beschloss als Hobby-Musikerin nach zehn erfolgreichen Jahren in der Hotellerie, ihre Erfahrung auf beiden Gebieten künftig in eine eigene Agentur für Kammermusik einzubringen. Sieben Jahre war sie aktive Konzertveranstalterin, CD-Produzentin und Künstlervermittlerin.

Seit 2009 widmet sie sich der Arbeit mit Kindern als staatlich anerkannte Erzieherin mit Waldorfprägung und macht derzeit eine Ausbildung zur Wildnispädagogin. 

Ihre Begeisterung für das Leben, die Musik, die Natur sowie für Handarbeit, Werken, Kochen und wahrhaftige Begegnungen gibt sie liebevoll weiter.

Seit 2017 ist sie Jungjägerin,  bietet professionell organisierte Waldgeburtstage, Nachtwanderungen, Waldläufer-Gruppen und vielfältige Naturerlebnisse für alle Sinne an: www.waldfühlungen.de.